Institut für Qualifikation und Integration
Ein nach DIN ISO 9001:2008 zertifiziertes Unternehmen
16.01.2018
Institut für Qualifikation und Integration UG (haftungsbeschränkt)
IQI Bremen stellt sich vor PDF Drucken E-Mail

Das Institut für Qualifikation und Integration (IQI) - Ihr Spezialist für Aus- und Weiterbildungen im Sicherheitsgewerbe - ist 2009 im Rahmen einer Umstrukturierung aus der 2003 gegründeten Gesellschaft „Langenberg Group“ entstanden. 2011 wurde die Firmengruppe in drei wirtschaftlich eigenständige Unternehmen für die Standorte Hannover, Bremen und Leer aufgeteilt. Obwohl sich der Stammsitz weiterhin in Wiesmoor befindet, übernimmt in Bremen die eigens gegründete Dienstleistungsgesellschaft IQI Service die Verwaltung aller drei Firmen.

Basierend auf einem Fundus an Erfahrungen, Know-How und Qualifikationen aus der insgesamt zehnjährigen Unternehmensgeschichte, bildet IQI Bremen Schulungsteilnehmer in verschiedenen Berufen und Lehrgängen im Sicherheitsgewerbe aus und bereitet sie auf zukünftige Einsatzgebiete vor. Unter Einbezug aktueller wirtschaftlicher und politischer Entwicklungen, vermitteln unsere Fachdozenten - unter anderem ehemalige Polizeibeamte und Bundeswehrsoldaten mit langjähriger Berufserfahrung - umfangreiches und an die Bedürfnisse des Sicherheitsmarktes angepasstes Fachwissen. Die Absolventen erhalten mit ihrer praxisnahen und fachlich fundierten Ausbildung alle Kenntnisse und Fähigkeiten, um in ihrem neuen Beruf zu bestehen oder sich weiter zu entwickeln und damit die besten Voraussetzungen für eine schnelle und erfolgreiche Integration in den Arbeitsmarkt.


Akkreditiert und zertifiziert vom Stadtamt Bremen, bietet IQI als einer von wenigen Bildungsträgern in Norddeutschland die Waffensachkunde nach § 7 WaffG an. Diese lässt sich am Standort individuell mit zusätzlichen Kursen kombinieren und erweitern. Darüber hinaus konzipiert IQI Bremen Weiterbildungen im Bereich maritimer Sicherheit und setzt diese in Kooperation mit anderen Institutionen um.

 
Qualität an erster Stelle PDF Drucken E-Mail

Als eine von öffentlichen Institutionen geförderte Bildungseinrichtung, erfüllen wir alle Anforderungen nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung). In regelmäßigen Abständen bestätigen uns unabhängige und fachkundige Stellen die Einhaltung unserer Qualitätsstandards.

Außerdem richtet IQI Bremen seine gesamten Unternehmensprozesse nach DIN ISO 9001:2008 aus und gestaltet diese so transparent wie möglich. Intern bezieht ein Qualitätsbeauftragter die Mitarbeiter bei der Optimierung der Geschäftsvorgänge ein und hilft ihnen, diese selbstständig umzusetzen und kontinuierlich weiter zu entwickeln. Dazu gehören unter anderem die Verbesserung der Kundenzufriedenheit, eine Steigerung der Leistung und Qualität der Dozenten, Weiterentwicklung und Marktanpassung der Lehrinhalte, Fortbildung unserer Mitarbeiter sowie der Ausbau der Unternehmensinfrastruktur.

Da uns die Zufriedenheit unserer Teilnehmer und Kunden am Herzen liegt, freuen wir uns  auf Ihr Feedback, auf Hinweise und Verbesserungsvorschläge. Schicken Sie uns einfach eine Mail oder rufen Sie uns an!

 

 
Teilnehmer werben Teilnehmer bei IQI PDF Drucken E-Mail

Wir freuen uns, Ihnen unser neues Teilnehmer-Programm vorstellen zu können. Mit dem neuen Programm können Sie Freunde, Bekannte und Kollegen für eine Aus- und Weiterbildung bei IQI werben und eine Prämie kassieren. Die Teilnahme ist einfach. Sie tragen nur Ihren Namen in den Programm-Flyer ein und übergeben diesen anschließend dem angeworbenen Teilnehmer mit der Bitte, uns aufzuschen. Bei erfolgreicher Werbung eines Teilnehmers erhalten Sie Ihre Prämie.

Weitere Details zum Programm finden Sie hier.

 
Fachkraft für Schutz und Sicherheit mit IFlaS Förderung (berufsbegleitend) PDF Drucken E-Mail

Modulare Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Die 6 Teilqualifikationen

TQ I
question
TQ II
question
TQ III
question
TQ IV
question
TQ V
question
TQ VI
question
Strukturbild der modularisierten Berufsbilder
Servicekraft für Schutz und Sicherheit und
Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Hintergrund

Zur Vorbeugung des Fachkräftemangels und Beschleunigung des Strukturwandels in Niedersachsen hat die Bundesagentur für Arbeit Hannover in diesem Jahr durch ein bundesweites Forschungsprojekt die Berufsbilder Servicekraft für Schutz und Sicherheit und Fachkraft für Schutz und Sicherheit modularisiert. Somit wird der Unterrichtsstoff unterteilt in Teilqualifikationen (siehe Bild rechts). Die Modularisierung bewirkt auch eine Vereinheitlichung der Weiterbildungen. Neue Fördertöpfe werden mobilisiert.

Förderung

Mit der Möglichkeit einer Förderung für einzelne Teilgebiete der oben beschriebenen Berufsbilder im Rahmen des IFlaS Sonderprogramms können Sie Ihrem beruflichen Werdegang frischen Wind verleihen und Ihr Aufgabengebiet beliebig erweitern. Mit den Teilqualifikationen (TQ I-VI) der Ausbildungen Servicekraft für Schutz und Sicherheit und Fachkraft für Schutz und Sicherheit sind nun alle Räume im Sicherheitsgewerbe barrierefrei zu betreten.

Die 1. Teilqualifikation schließt mit der Sachkundeprüfung gemäß § 34a GewO (IHK) ab.

Bei allen weiteren Fragen zum IFlaS Programm, zur Beantragung der Förderung und den geförderten Berufsbildern helfen wir Ihnen gerne weiter:

con_tel 0421 / 30 74 17 17

 
Firmenphilosophie PDF Drucken E-Mail

„Du kannst nur das in Anderen entzünden, was in Dir selber brennt.“ (Augustinus)

Das Institut für Qualifikation und Integration in Bremen bietet Aus- und Weiterbildungen in Berufen mit Zukunft an, denn das Sicherheitsgewerbe verzeichnet in einer Welt mit einer steigenden Zahl an Krisen- und Unruheherden allgemein starke Zuwachsraten. Um die zunehmende Menge an gleichzeitig spezieller werdenden Aufgaben zu bewältigen, kommt immer häufiger Sicherheitspersonal aus der Privatwirtschaft zum Einsatz.

Eine generelle Überlastungssituation und unterschiedliche Standards bei Aus- und Weiterbildungen im Sicherheitsgewerbe haben allerdings zu einem schlechten Image der Branche geführt, da das eingesetzte Personal teilweise fachlich, rechtlich und im Umgang mit Menschen nicht genug ausgebildet ist. IQI Bremen möchte mit seinen fachkundigen Dozenten und seinen qualitativ hochwertigen Aus- und Weiterbildungsangeboten nachhaltig zu einem besseren Image der gesamten Sicherheitsbranche beitragen. Aus diesem Grund liegt der Schwerpunkt unserer Angebote in der Schulung von Personal, welches im Einsatz angemessen und rechtssicher handelt, vor allem Konflikte vermeidet, deeskaliert und gewaltfrei löst.

Deshalb steht IQI Bremen in engem Dialog mit Firmen und Institutionen aus der Region, um die Lehrprogramme gemeinsam zu gestalten und die Inhalte der Aus- und Weiterbildungen an die verschiedenen Bedürfnisse anzupassen. Für die Schulungsteilnehmer ergeben sich daraus nicht nur vielfältige Angebote an Praktikumsplätzen, sondern auch hohe Chancen auf eine erfolgreiche Vermittlung und Integration in den Arbeitsmarkt.

Um die Teilnehmer so optimal wie möglich auf ihre zukünftigen Einsatzgebiete vorzubereiten, berücksichtigt das Team von IQI Bremen deren unterschiedliche Eingangsvoraussetzungen. Die Bewerber müssen vor Beginn jeder Aus- oder Weiterbildung Auskunft über ihr Leistungsvermögen geben, um sie verschiedenen Kursen zuzuteilen. So stellen wir sicher, dass sich die Teilnehmer wohlfühlen, sich aktiv und engagiert in den Kursen beteiligen und die Lehrgänge erfolgreich abschließen. Da wir jeden Bewerber auf seiner Leistungsebene abholen, bieten wir auch Aus- und Weiterbildungen für Menschen mit körperlichen und geistigen Benachteiligungen an.

Unser kollegiales Team greift dabei auf viele Qualifikationen und umfangreiches Praxiswissen zurück und vermittelt dieses mit verschiedenen Lehrverfahren aus der Erwachsenenbildung. Wir zeigen aber nicht nur Methoden für den Umgang mit Menschen oder Möglichkeiten der Konfliktlösung, sondern helfen auch dabei, das Vertrauen der Teilnehmer zu stärken.

Unsere Aus- und Weiterbildungen sind geprägt von einer Atmosphäre der Toleranz, Akzeptanz und Herzlichkeit, mit einem Verständnis für die unterschiedlichen Biografien der Teilnehmer sowie einer Ausrichtung der Inhalte an die Bedürfnisse der Kunden.

 

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c7bfb/templates/hpid/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c7bfb/templates/hpid/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c7bfb/templates/hpid/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c7bfb/templates/hpid/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c7bfb/templates/hpid/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c7bfb/templates/hpid/html/pagination.php on line 135

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c7bfb/templates/hpid/html/pagination.php on line 129

Warning: Illegal string offset 'active' in /www/htdocs/w00c7bfb/templates/hpid/html/pagination.php on line 135
« StartZurück1234WeiterEnde »

Seite 1 von 4
<<  November 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
  
   
Rückrufservice

Bitte geben Sie unterhalb Ihre Kontaktdetails ein, damit wir mit Ihnen in Verbindung treten können.




Datenschutz