Institut für Qualifikation und Integration
Ein nach DIN ISO 9001:2008 zertifiziertes Unternehmen
14.12.2017

Archiv anzeigenEMailDrucken

Initiative 40+ zur HK Sachkundeprüfung nach § 34a GewO

Initiative 40+ zur HK Sachkundeprüfung nach § 34a GewO

Beschreibung

Die Initiative 40+ zur Sachkundeprüfung bietet Frauen und Männern im mittleren und fortgeschrittenen Alter, Menschen mit Migrationshintergrund und Personen mit Schwierigkeiten im Berufsleben eine Chance für den Einstieg oder Rückkehr in den Arbeitsmarkt.
Ohne dass Sie Vorkenntnisse im Bereich Sicherheit besitzen müssen, erhalten Sie die Grundqualifikationen, um im öffentlichen Bereich des Sicherheitsgewerbes arbeiten zu dürfen. Dazu gehören unter anderem Kontrollgänge im öffentlichen Verkehrsraum, Tätigkeiten als Kaufhausdetektiv oder die Sicherung von Einlassbereichen gastgewerblicher Diskotheken (Türsteher).
Damit Sie sich bestmöglich auf die HK-Sachkundeprüfung vorbereiten können, betreuen wir Sie individuell von Anfang bis Ende der Weiterbildung, etwa durch ein Beratungsgespräch zu Beginn des Lehrgangs oder durch mehrfache Wiederholungen des Unterrichtsstoffes. Nach Erhalt des Zertifikats helfen wir Ihnen bei der Bewerbung bei regionalen Partnerunternehmen, beispielsweise für ein freiwilliges Praktikum, um den Einstieg in das Berufsleben zu erleichtern. Zudem bieten wir optional weitere Kurse an, damit Sie sich weiter qualifizieren und spezialisieren können.

 

Schulungsinhalte

  • Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, einschließlich Gewerberecht und Datenschutz
  • Bürgerliches Gesetzbuch
  • Straf- und Strafverfahrensrecht
  • Umgang mit Menschen, insbesondere Verhalten in Gefahrensituationen und Deeskalationstechniken in Konfliktsituationen
  • Grundzüge der Sicherheitstechnik

 


Abschluss

  • HK Zertifikat: Sachkundeprüfung nach § 34a Abs. 1 Satz 5 GewO
    Das Zertifikat gibt zugleich Auskunft über Ihre schriftlichen und mündlichen Noten.

 

Voraussetzungen

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintrag
  • Positive IQI Eignungsfestellung

 

Schulungsdauer

  • Acht Wochen - 40 Tage theoretische und fachpraktische Ausbildung
    (280 Unterrichtseinheiten)

 

Lehrgangsgebühren*

    2.077,60 EUR

* inklusive Prüfungsgebühren und Kosten für das Lernmaterial

 

Weitere Informationen & Förderungsmöglichkeiten

 

Datum Institut Lehrgang
23.10.2017 - 15.12.2017 Bremen Initiative 40+ zur HK Sachkundeprüfung nach § 34a GewO

<<  Dezember 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
    
Rückrufservice

Bitte geben Sie unterhalb Ihre Kontaktdetails ein, damit wir mit Ihnen in Verbindung treten können.




Datenschutz